*~~*~~ In dir selbst liegen die Sterne des Glücks ~~*~~*

Mittwoch, 30. November 2011

Das Konfetti ist verarbeitet


... und zwar zu einem Geldgeschenk in einer Sektflasche zum wohlverdienten Ruhestand meiner Chefin, heute ist sie nun in ihr "faules Rentnerdasein" davongebraust *tränchenverdrück*


Natürlich mit selbstgemachtem Etikett. Die grünen Blubberblasen verdecken übrigens das Foto ;)


Falls jemand nachbasteln möchte: Ich habe keine Glasflasche genommen, sondern die im Moment zur Weihnachtszeit erhältlichen Plastikflaschen, die mit Celebrations & Co gefüllt sind. Erstmal muss man sich natürlich "opfern" und den ganzen Süßkram aus der Flasche beseitigen. Aber lasst euch gesagt sein, das geht flott ;) Die Plastikflasche deshalb, weil bei dieser der Boden geöffnet werden kann, was das Wiederbefüllen deutlich vereinfacht.


Anschließend werden gerollte und gefaltete Geldscheine mit doppelseitigem Klebeband im Flascheninneren befestigt und nun kann fröhlich mit Konfetti befüllt werden. Prost....

Kommentare:

  1. Hallo Coco,

    eine tolle Idee.

    Da hat sich die Neurentnerin sicher riesig gefreut, und bestimmt auch die eine oder andere Träne verdrückt!

    GlG melanie

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Geschenkidee. Das waren bestimmt Freudentränen. Naja, es ist immer ein lachendes und ein weinendes Auge.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. ich find die Idee auch sehr schön. Auf sowas wäre ich nie gekommen, als du von den Konfettis geschrieben hattest!
    Ich bi nüberrascht.
    Danke für diese nette Idee!
    Liebe Grüsse Alice

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Coco,


    superTOLLE Idee, das ist echt mal was ganz anderes .

    LG Birgit

    AntwortenLöschen