*~~*~~ In dir selbst liegen die Sterne des Glücks ~~*~~*

Freitag, 16. Dezember 2011

Servietten falten - Weihnachtsstern


Noch bevor die vierte Kerze brennt, kommt heute ein Serviettenfalttip für die Advents- oder Weihnachtstafel. Den Stern habe ich mal in so'nem "Käseblättchen" gefunden und da ich ein absoluter Serviettenfan bin und diese eigentlich immer irgendwie dekorativ auf dem Tisch platziere, musste ich den Weihnachtsstern natürlich auch mal falten. Und nun versuche ich mal, die Faltanleitung irgendwie verständlich "rüberzubringen" ;)


Also: Zuerst wird das rechte und linke Viertel der Serviette zur Mitte gefaltet und anschließend gewendet.



Nun wird die Serviette in Zieharmonikafalten gelegt.


Die oberen Ecken der Falten beidseits im rechten Winkel nach innen ziehen.


Hier noch mal die Seitenansicht


Die Serviette nun in der Mitte festhalten und die Enden in Kreisform auffächern, fertig!


Ich hoffe, das war einigermaßen verständlich und ihr habt Spaß beim "Nachfalten". Ich wünsche euch einen gelungenen Start ins vierte Adventswochenende, lasst euch trotz Regen und Sturm nicht die Stimmung verderben und macht's euch kuschelig. Bei uns mischen sich übrigens gerade ein paar Schneeflöckchen unter die Regentropfen.

Kommentare:

  1. Hallo Coco,

    das mache ich am Wochenende mit den Mädels.

    Danke für die tolle Anleitung!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja toll aus, liebe Coco!
    Das werde ich auch mal ausprobieren. Leider hab' ich 2 Linke Hände für sowas ;-) Ansonsten finde ich Deine Anleitung allerdings verständlich.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. der sieht so schön aus und habe aber auch zwei linke Hände shcon immer gehabt damit , doch er sieht nicht schwer aus, ausprobieren heisst es bei mir immer wieder!

    Ich wünsche dir auch einen schönen 4.Advent!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Super!
    Genau zur rechten Zeit, ich suche nämlich schon nach einer ServiettenFaltIdee, nun muss ich nicht mehr weiter suchen.
    Hab´s gerade nebenher ausprobiert , mh...muss noch mal versuchen, ist nicht so schön geworden wie bei dir...nehme mir gleich mehr Zeit dazu und dann wird´s ganz bestimmt was...

    Liebe Coco , ich wünsche auch dir einen schönen 4. Advent

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. also ich werd auf jedenfall ausprobieren. Die Anleitung ist sehr gut und ich denke ich krieg das hin. Bei den Sternen habe ich aufgegeben :-)

    Schönes Wochenende und liebe Grüsse
    Alice

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht toll aus und muss ich glatt mal ausprobieren.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Coco!

    Vielen Dank für diese wunderschöne Falttechnik! Das werde ich auf jedenfall ausprobieren!

    Hab ein schönes 4. Adventswochenende!

    LG, Stiny

    AntwortenLöschen
  8. was ma net alles in so am kasblättla finden tut... ;)

    super idee!!! merk ich mir - obwohls schon aufwändig aussieht.

    ich wünsch dir eine besinnliche weihnachtszeit mit deinen lieben. genieße die stimmung und ruhe...

    dani

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die Anleitung!
    Ich werde es für den 1. Weihnachtstag aufgreifen.
    LG - Heike

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Coco,
    danke für die Anleitung, ich hab sie noch rechtzeitig gefunden, und werde sie sofort ausprobieren.
    Ich finde den Stern so passend zum Fest,
    gglG Anneliese

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Coco,
    diese Technik habe ich bei einer Ausstellung gesehen, kam aber nie dahinter, wie ich sie machen kann.
    Vielen Dank für deine Anleitung!!!
    Schöne Feiertage!
    Gruß, Anna

    AntwortenLöschen
  12. Hmm,
    also die Anleitung ist prinzipiell korrekt.
    Eine Irritation ist drin: Die Ziamonika muss so gefaltet werden, dass schon die erste Falte nach oben gebückt ist.
    Das wird am vorletzten Bild deutlich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist generell richtig, allerdings fand ich die bildliche Darstellung der Falttechnik so verständlicher :)

      Löschen