*~~*~~ In dir selbst liegen die Sterne des Glücks ~~*~~*

Dienstag, 13. September 2011

Bratpfannen mit Quick-Clack Griffen

[Sponsored Post]


Kennt ihr das Platzproblem im Küchenschrank, wenn es darum geht, Töpfe, Pfannen, etc. unterzubringen? Vor allem bei Pfannen, die üblicherweise mit Griffen versehen sind, wird's da manchmal ganz schön eng. Ich habe jetzt eine Entdeckung gemacht, die mein Problem gelöst hat. Die Bratpfannen mit Qiuck-Clack-Griffen von QVC. Neu in meiner Küche sind die Cook's essentials Quick Clack Schmorpfanne und Bratpfanne.


Die Schmorpfanne hat einen Durchmesser von 24 cm, ist 7,5 cm hoch und hat 3,3 l Fassungsvermögen. Die Bratpfanne hat einen Durchmesser von 20 cm, eine Höhe von 4,5 cm und ein Fassungsvermögen von 1,4 l. Im Set enthalten sind zwei Seitengriffe und ein Stielgriff.


Die Pfannen stammen von der Firma Whitford, sind aus rostfreiem Edelstahl mit einer Antihaftbeschichtung versehen, die unter einem aufwendigem Verfahren aufgetragen wird und die Pfannen extrem widerstandfähig, kratz- und abriebfest, leicht zu reinigen und spülmaschinenfest macht. Diese spezielle Beschichtung ermöglicht auch das Braten ohne viel Fett.

Ein spezieller Hitzeleitboden sorgt für eine gleichmäßige Verteilung der Hitze und verhindert so ein Anbrennen an einzelnen, zu heißen Stellen.


Das super-praktische bei den Cook's essential Bratpfannen bei QVC sind die abnehmbaren Griffe. Diese begeistern mich total. Dadurch sind die Pfannen stapelbar unterzubringen, was enorm viel Platz im Schrank einspart. Die Pfannen sind für alle Herdarten geeignet und bis zu 220 Grad Backofenfest. Hierbei ist allerdings zu beachten, dass die Griffe vorher abgenommen werden, denn diese sind nicht backofengeeignet. Diese Möglichkeit gefällt mir auch sehr gut, da sich z. B. die Schmorpfanne wegen ihrer Höhe auch für Aufläufe eignet.


Die Verwendung der Qiuck-Clack-Griffe ist recht simpel: Der graue Hebel wird hochgeklappt, dann der Griff auf den Rand der Pfanne geschoben und im Anschluss der graue Hebel nun nach unten gedrückt. Der Griff hält bombenfest, da wackelt nichts.


Durch die abnehmbaren Griffe sind die Pfannen auch gleichzeitig wunderbar zum Servieren geeignet, was auch wiederum Zeit und weiteres Geschirr spart. So macht Kochen Spaß. Das Pfannenset kostet bei QVC 43,64 €.


Kommentare:

  1. das ist ja wirklich was tolles und Praktisches.

    Bei mir gehts eigentlich mit dem Platz. Nur meinen Gatten muss ich öfters ausschimpfen, der schaut beim einräumen nicht auf die Grösse, da steht manchmal die kleinste Pfanne unten und die grösste oben.....Dann wirds auch etwas eng :-)

    Viel Spass mit deinen neuen Pfannen!
    Ich hab mir erst kürzlich auch neue gekauft, die sind weiss und machen sich auch ganz gut auf dem Tisch.

    Liebe Grüsse Alice

    AntwortenLöschen
  2. Genau die habe ich auch! Sind super!
    Da ich selbst immer keine Lust habe, mein Geld für solche praktischen Dinge auszugeben, hab ich sie mir letztes Jahr von Muttern zu Weihnachten schenken lassen...;-)lg

    AntwortenLöschen
  3. Solche wollte ich immer haben und hab sie nicht gefunden. Nun hab ich 2 neue (leider) mit normalen Griffen. *grmpf*

    AntwortenLöschen
  4. Das nenne ich mal ne tolle Erfindung.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, ein guter Beitrag! Ich finde das diese Pfanne sein Geld wert ist. Diese Pfanne ist ein Praktisches Gerät für den täglichen Alltag.

    AntwortenLöschen
  6. Die sind echt Klasse! Wenn ich nicht schon meine teuren Pfannen hätte, würde ich die jetzt glatt kaufen!

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen