*~~*~~ In dir selbst liegen die Sterne des Glücks ~~*~~*

Freitag, 4. Februar 2011

Achtung! Kalorienattacke!


Man nehme: 8 Eier (davon das Eigelb), 200 g Puderzucker, 4 cl Amaretto, 1 kg Mascarpone, 1 Tasse Kaffee (kalten Mokka oder Espresso), 1 Pck. Löffelbiskuits, 50 g Kakaopulver.


Eigelb, Puderzucker und Amaretto cremig schlagen, Mascarpone unterheben. Eine Auflaufform mit Löffelbiskuits auslegen, diese von beiden Seiten mit Espresso bestreichen, Mascarponecreme darauf verteilen. Mit der zweiten Lage genauso verfahren. Tiramisu mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank stellen, um die volle Geschmacksentfaltung zu erhalten, über Nacht durchziehen lassen. Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben.


... und genießen

Bei der Menge Eiern und Mascarpone habe ich mich ganz schön erschrocken. Die Mengenangaben sind für 8 Portionen, wobei ich finde, dass diese sehr großzügig ausfallen.

Ich weiß, Eier sind ja im Moment eine heikle Sache. Aaaaber, kennt ihr das App für Eier, das euch sagt, ob die Eier dioxinfrei sind? Jaaaaa, das gibt es :o)

Ich wünsche euch einen wunderbaren Start ins Wochenende. Bei uns stürmt und regnet es, allerdings bei 10° C, temperaturtechnisch geht's zumindest schon mal auffwärts.

Kommentare:

  1. Boah - LECKER!!!
    Ich komm vorbei ,-)

    Liebe Grüße
    Elli

    AntwortenLöschen
  2. oh wie lecker!!!
    und wer kann dazu schon nein sagen,....grins..
    schönes WE und liebe Grüße
    Karla

    AntwortenLöschen
  3. ... das kann ja nur guuuuut sein, lach.
    Ein superschönes WE wünscht dir
    herzlich
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Coco,

    lecker schaut das aus.

    Und wenn´s schmeckt zähle ich auch keine Kalorien, vor allem bei süßem mit Kaffee! :-)

    Danke für´s Rezept teilen.

    Viele liebe Grüße

    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Das verführt zum naschen, und die Sorge um die Eier, nun ja, wer hat die nicht...

    Servus ruft
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  6. Ohhh, da krieg ich jetzt auch mal wieder Lust drauf!!
    Aber Dioxineier interessieren mich nicht die Bohne. Genauso wenig wie Vogel- und Schweinegrippe, BSE und sonstiges, was einem sagt, man solle auf seine Lieblingsspeisen verzichten. Also immer rein damit - hauptsache, es schmeckt :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Coco!

    Sieht lecker aus!

    Ich möchte dir gerne einen Award übergeben.
    Wenn du magst, schau bitte hier:
    http://funkelsteinchen.blogspot.com/2011/02/award-der-zweite.html

    LG Funkelsteinchen

    AntwortenLöschen
  8. Mhhh Coco, lecker, da steh ich ja total drauf. (Leider sieht man´s auch...)
    Aber egal, man muss auch mal "JA" sagen können!
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Coco,
    weißt du, wenn man den neuesten Angaben in den Geschäften Glauben schenken soll, sind unsere Eier ja nur aus Bio-Gehöften under aber solchen, die ihr eigenes Futter verwenden (wer es glaubt wird selig, wer nicht, kommt auch in den Himmel!)
    Ds Rezept habe ich mir mitgenommen. da werde ich auch scshwach.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Coco,
    ... ja das sieht so verführerisch und lecker aus genau das Richtige für ein verregnetes Wochenende wie es uns angekündigt wurde .....!
    Auch Dir ein wunderschönes Wochenende
    und einen lieben Gruß
    von Lilo

    AntwortenLöschen
  11. Oh ja, eine wunderbare Kalorienbombe, schmeckt aber gut! Was die Eier betrifft: man kann nie sagen, WAS alles drin ist. Auch beim Bauern um die Ecke muss ich Vertrauen haben. Und auch er muss im Winter Futter zufüttern! Also, was solls. Man kann nicht jedes Lebensmittel erst zur chemischen Untersuchung geben, bevor man es isst. Also, guten Appetit!
    VG, Christiane

    AntwortenLöschen
  12. Hach Coco, Dioxin hin, Dioxin her,
    da wird doch jeder schwach, oder?
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Mmmmmm ,eine Sünde ,aber sooooo gut!!!!Guten Appetit!!Schöne Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  14. STOP IT *augen zuhalt* ich hab mich doch auf diät gesetzt ;-) *jamjam* schon wieder schwach geworden...

    AntwortenLöschen
  15. Hmmm das sieht ja lecker aus.Ich hab in letzter Zeit nur die Bio Eier gekauft,die angeblich Dioxin frei sind.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Huhuuu,
    ich hab hier was für Dich! http://vroetestet.blogspot.com/2011/02/tag-such-das-stockchen.html

    AntwortenLöschen
  17. Ich liebe Tiramisu, am besten vom Italiener meine sVertrauens...hmmm da läuft mir das Wasser im mUnd zusammen.

    Bei uns hängen übrigens auch Zettel, sauf denen versichert wird, dass die Hühner nur besundes Futter bekommen hätten.

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  18. Tiramisu darf bei uns bei keiner Feier fehlen! Ich brauch dann sonst nix Anderes...
    LG, Bianca

    AntwortenLöschen