*~~*~~ In dir selbst liegen die Sterne des Glücks ~~*~~*

Samstag, 12. Februar 2011

12 von 12 im Februar

Es ist mal wieder soweit: 12 von 12 im Februar

Erste Amtshandlung: Koffeinpegel wieder erhöhen

... und ab in die Dusche

Uuups, stehen geblieben

Die könnten jetzt langsam mal entsorgt werden

Neues Ohrgebamsel

Hat schon mal jemand veganen Nagellack verwendet?

Den Frühling anlocken... Ihr werdet's nicht glauben, hier schneit es gerade...

Und nochmal, doppelt hält besser

Dessert-Vorbereitung... das sind Vanilleschoten, keine Äste

Ganz nach dem Motto "sauer macht lustig" noch etwas Zitrone dazu

Und nicht vergessen: Am Montag ist Valentinstag

Ciao

Mehr 12 von 12 bei Caros Sekretär

Kommentare:

  1. Endlich hab ichs auch mal geschafft bei „12 von 12″ mitzumachen, uff! Und schön, so findet man schon wieder neue-ungelesene Blogs!

    Ein schönes Wochenende & LG vom KleinenLieschen-Andrea

    AntwortenLöschen
  2. ...oha, heut ist der 12., ich habs vergessen, hab zwar schon paar Fotos gemacht, aber obs noch 12 werden?
    Deine Fotos sind schön, liebe Coco, besonders die, die den Frühling locken.
    Wünsche dir noch einen schönen Samstag,
    liebe Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Coco,

    als ich gerade Deine 12 von 12 las, dachte ich das ich mir gestern vorgenommen habe auch endlich mal mitzumachen. Vielleicht nächsten Montag!?

    Das mit der Weihnachtsschokolade kann uns nicht passieren. Was ich auf den Tisch stelle ist rucki zucki weg.

    Viele liebe Grüße

    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. natürlich nicht Montag, sondern Monat!!! ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Coco,
    sehr schöne 12 ;o)
    ein Dessert mit Vanille?...hört siich sehr lecker an,...*g*..
    und Weihnachts-schoki gibt´s bei uns dank der Kinder auch schon lange nicht mehr ;o))
    ein schönes WE und liebe Grüße
    Karla

    AntwortenLöschen
  6. Schöne 12 vor 12. Mich hätte noch das Foto vom fertigen Dessert interessiert *yammmie*

    AntwortenLöschen
  7. Veganer Nagellack, aber Hallo, natürlich doch, wer kennt ihn nicht, ist er doch einer der ganz wenigen von überhaupt allen Lacken, in denen ja nun gar nix drin ist, also nichts was unter die Rubrik verrucht, verpönt und verschönt fällt, dieser auf dem Nagel jedes einzelnen Fingers dahin gleitende Schmelz, er trägt sich auf wie eine Schneeflocke, so leicht an Gewicht und fühlt sich so seidig an, als hätte man gar überhaupt keinen drauf, ein Gefühl, so gleich wie man sich manchmal fühlt, der Meinung ist, der Lack ist ab.
    Also, ich habe nur gute Erfahrungen mit dem gemacht und kann ihn gut weiter empfehlen, vor allem in purpur, der absolute Hype...:-)

    Sei lieb gegrüßt
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Bilder. Aber dieses Valentinsgedöns ist nichts für mich.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. WAS HATS DU DENN FEINES AUS DEN VANILLESCHOTEN GEMACHT; ICH LIEBE DIESEN DUFT UND DIE KLEINEN SCHWARZEN PUNKTE; DIE ENTSTEHEN; WENN MAN ECHTE SCHOTEN VERWENDET?


    HERZLICHE GRÜßE SHOUHSOU

    AntwortenLöschen