*~~*~~ In dir selbst liegen die Sterne des Glücks ~~*~~*

Mittwoch, 6. Oktober 2010

Nun auch hier mal was Herbstliches


Den Kürbis habe ich schon vor einer Weile gehäkelt, zu dem Zeitpunkt, als in er in vielen anderen Blogs auch vorgestellt wurde, nur wieder mal "verpennt", ihn zu zeigen. Die Anleitung dafür gab es bei Andrella, die Betonung liegt auf "gab", denn leider gibt es einige Mitmenschen, die meinen, so was ausnutzen zu müssen und auch noch Forderungen zu stellen. Schade eigentlich...


Und jetzt möchte ich noch die Werbetrommel für Katinkas Projekt "Schöne Momente im Herbst und Winter" rühren, alteingesessene Leser werden sich vielleicht noch daran erinnern können, einige haben auch selbst mitgemacht. Hier geht es darum, in der dunklen Jahreszeit schöne Momente zu finden, es müssen nicht nur Herbstblätter sein, und diese einmal wöchentlich zu posten. Ich fand das Projekt klasse, denn hier hat man unendlich viele Möglichkeiten, sich den grauen Herbst schönzureden ;o). In diesem Jahr geht das Projekt wieder an den Start und ich bin natürlich wieder dabei. Wen ich jetzt also neugierig gemacht habe, schaut mal bei Katinka vorbei. Das war die Aktion vom letzten Jahr.



Hier mal zwei Beispielfotos vom letzten Jahr.

Und wie schreibst Du?


Ich wünsche Euch einen wunderschönen und sonnigen Tag.

Kommentare:

  1. Häkelkürbis ist ja witzig, dachte ich doch bislang, diese Brummer wachsen nur im Garten...

    Sei lieb gegrüßt
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe deine Kürbisse gerade bewundert,ich finde sie wunderschön und sehe sie zur zeit auf sovielen Blogs.Leider kann ich nicht häkeln.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Coco, Dein Kürbis ist wunderschön. Ich finde es auch nicht schön, wenn solche Dinge passieren.
    Ich habe mitgemacht - und stell dir vor: Ich schreibe auch wie der Herr Goethe. So ein Zufall aber auch.
    Liebe rüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Also ich gestehe, den Kürbis in essbarer Form doch auch sehr sympatisch zu finden, obwohl dein gehäkelter sicher eine schöne Deko abgibt.

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  5. Deum Kürbis ist toll geworden.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Wow ist das ein genialer Kürbis liebe Coco.. gefällt mir sehr gut..
    gggggggglg und einen schönen abend.Susi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Coco, schöner toller Kürbis, ...hab ich schon erwähnt, dass ich jeden bewundere wenn er häkeln kann, ich bekomme gerade noch Luftmaschen hin!! hihi...

    Grüße Uli

    AntwortenLöschen
  8. Der Häkelkürbis ist echt genial. Der hält sich wenigstens....lach.
    Du schreibst wie Goethe....sehr schön, dann wünsche ich Dir, dass Du auch so berühmt wirst wie er. ;-)
    Lieben Gruss, Simone

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Coco
    der ist ja schön geworden,..... ;o))
    so weit reichen meine Häkelkenntnisse leider noch nicht!

    lieben gruß
    karla

    AntwortenLöschen
  10. Der Kürbis sieht toll aus, liebe Coco! Ich hatte die Anleitung bei Andrella noch gesehen und hatte sie für meine Schwester mitgenommen. Denn selbst bekomme ich sowas bestimmt nicht so hin. Mir ist auch ein Rätsel, wie man diese Segmente so abgeteilt hinbekommt oder wird mit einem Faden hinterher jeweils drübergenäht?

    Versteh ich auch nicht, wie manche Menschen so ticken ;-)
    Aber auch mit Fotos ist es ja so - so hätte ich größte Bedenken, Fotos, besonders auch von Kindern, ins Netz zu stellen. Zu leicht landen diese zweckentfremdet auf einschlägigen Seiten ...

    Eigentlich posten wir hier doch ständig schöne Herbstbilder, aber ich schaue gern mal bei Katinka vorbei. Und an sich finde ich jede Jahreszeit schön, obwohl ich ein Sonnenkind bin. Aber das ganze Jahr über kann es ja leider nicht warm sein. Alles hat seine Berechtigung ...

    Ist ja lustig, den Schreibstiltest werde ich mir auch mal anschauen. Ich kann meine Handschrift aber leider nicht digitalisieren und das wäre sicher Voraussetzung dafür.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  11. @Her und Leben
    Nein. Du kannst deinen Text digital eintippen. Fertig.

    Hallo Coco
    Ich habe den Schreibstiltest mit gemacht und dich verlinkt. Ist das okay für Dich ?

    Ich schreibe wie Friedrich Nietzsche.
    Ahja- gut zu wissen. *Hust*

    LG Brooke

    AntwortenLöschen
  12. Wow, wie Goethe! Da erstarre ich fast vor Ehrfurcht :-)
    Dein Kürbis ist jetzt auch noch schön. Den Artikel dazu habe ich gelesen und die ganze Sache sehr schade gefunden.
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen