*~~*~~ In dir selbst liegen die Sterne des Glücks ~~*~~*

Dienstag, 24. August 2010

Coco allein zu Haus

Was macht Frau, wenn sie alleine zu Hause ist? Richtig, die Zeit genießen, was sonst. Am Samstgag sind meine Lieben ausgeflogen. Ich muss zugeben, solche Stunden genieße ich, zumal ich sonst eigentlich rund um die Uhr von Menschen umgeben bin und es natürlich ein Unterschied ist, ob man allein sein muss oder allein sein kann. Von daher kann ich mir auch alleine ganz gut die Zeit vertreiben.


Erstmal mit genügend Lesestoff eindecken und als erstes Anna-Lenas Interview lesen.


Dann die Nähmaschine rausholen, schnipseln, nähen...



Uuuund? Könnt ihr schon erkennen, was es wird? Eine klitzekleine Kleinigkeit fehlt noch, dann zeige ich es euch.

Zwischendurch was leckeres futtern, war schon fast ein Mitternachtsmahl, beim Nähen vergeht die Zeit so schnell.
Hach, das hat richtig gut getan, einfach ohne Zeitdruck so vor sich hin zu werkeln.

Kommentare:

  1. Liebe Coco!
    Oh wie schön, du hast einen Tilda-Engel genäht! Und soviel man erkennen kann, ist er sicher wunderschön geworden. Da hast du deine freie Zeit ja bestens genutzt. Ich freue mich schon auf das Gesamtergebniss :-)

    Herzliche Grüße
    Daniela!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Coco,
    kann ich verstehen, daß du es genießt.
    Wie Du aber schon sagtest: Es ist ein Unterschied ob man allein sein kann oder ist.
    Da ist es manchmald verdammt einsam.
    Liebe Grüße
    Imri

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön!!!
    Zeit für sich selbst zu haben ist echt kostbar,....grins.......
    ich genieße meine freien Minuten auch sehr,. ;o))
    Könnte was von Tilda sein??
    Ich bin gespannt!
    lg
    Karla

    AntwortenLöschen
  4. Da sagst Du was, liebe Coco. Das macht freilich einen großen Unterschied! Und diese Zeit braucht man auch ab und zu - nur für sich!
    Oh, hast Du was gefilzt? Sieht ja allerliebst aus mit den Blünmchen!
    Was es aber sein könnte, weiß ich anhand des kleinen Auschnittes leider nicht.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  5. mjammmm! Kennst du das, wenn einem plötzlich die Geiferfäden aus dem Mund schießen?

    So gings mit gerade bei deinem Obst/Käseteller! *aufderstellehabenwill*

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Alleine die Zeit genießen, das kann ich am besten! Bin schon lange am überlegen ob ich dafür einen Kurs anbieten sollte :D
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Ich glaub dir jedes Wort, es ist richtig toll, wenn man sich selbst verwöhnt und wenn man das ohne schlechtes Gewissen machen kann.

    ich liebe solche Tage auch.

    LG SHoushou

    AntwortenLöschen
  8. Das glaube ich dir, das dir nie langweilig wird. Du bist ja ein Tausendsassa. LG Inge

    AntwortenLöschen
  9. Bei Deinen vielen Hobbys kommste wenigstens nicht auf "krumme" Gedanken...:-)

    Sei lieb gegrüßt
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  10. Danke für das "Genuss weitergeben" - hat geklappt. und tat gut.

    Liebe Lächelgrüesslis
    Franziska Sternenzauber

    AntwortenLöschen
  11. Nein... kann nicht erkennen, was es wird... :( Bin aber tOTAL gespannt!!!
    Deine Käseplatte sieht superlecker aus! MMMHHHH!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe solche Stunden in den Ferien auch genossen, wenn mein Mann den ganzen Tag arbeiten war.
    Das Wort Langeweile ist ebenso für dich ein Fremdwort wie für mich.

    Liebe Grüße in deinen Abend,
    Anna-Lena

    AntwortenLöschen
  13. Dein Mitternachsmahl sieht so verführerisch aus, da würde ich jetzt auch gern mal das ein oder andere Stückchen kosten.
    Was du da nähst... keine Ahnung, ich tendiere aber zu einem Kleidungsstück. Bin gespannt, was das wird.
    LG Kristina
    PS: hast du einen Tipp wegen dem Mehltau (oder ist es Krautfäule) auf den Tomaten?

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,
    ich teile ja Deine Leidenschaften beim Alleinsein, bis aufs Nähen, da bin ich nicht so begabt. Naja und die Leckereien treiben mich gerade zum Kühlschrank. ;-)
    Liebe Grüsse zu Dir
    Simone

    AntwortenLöschen
  15. ...solche Tage, liebe Coco, habe ich auch sehr gern. Sich einfach treiben lassen und machen, was mir gerade gefällt. Schön, wenn die Zeit mal dazu reicht.
    Den Käfer kenne ich leider auch nicht -hat sich auch nicht bei mir vorgestellt --grins- aber er hat mir so gut gefallen, hat auch ganz toll geglänzt, das kommt auf dem Foto gar nicht so gut raus. Wünsche dir einen erfreulichen Mittwoch, LG von Birgitt

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Coco,
    Du hast es auf den Punkt gebracht: Es macht einen Unterschied,ob man allein sein muss oder es mal ist.

    Genau wie Du genieße ich solche Tage oder Abende, möchte es aber nicht so gern immer haben.

    Dein Imbiss sieht sehr lecker aus!

    Liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen