*~~*~~ In dir selbst liegen die Sterne des Glücks ~~*~~*

Dienstag, 15. Juni 2010

Für lauschige Sommerabende...


... wenn es denn mal irgendwann solche geben sollte, ist diese Schalstola bestens geeignet. Die habe ich schon eine ganze Weile fertig, habe es nur "verpennt", sie zu fotografieren.


Die Erdbeeren habe eine neue Behausung bekommen, wo auch die neue Blütenspitze gleich ihren Verwendungszweck gefunden hat.


Schaut mal, es wurde die erste Johannisbeere gesichtet, die anfängt, sich zu verfärben *freu*

Morgen gibt's die nächste Runde Gehäkeltes. Werde gleich noch ein bißchen knipsen.

Kommentare:

  1. Hallo, die Schalstola sieht ja toll aus und die lauschigen Sommerabende wird es bald geben :-)

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Coco- na die ist aber hübsch gewordenund bestens für kalte Winterabende geeignet... schön- freue mich für dich und ich sehe richtig - die "Träuble" verfärbt sich tatsache schon rot......klasse -ich liebe sie über alles besonder die Schwarzen;-)---- grüssle tina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Coco, die ist wunderschön geworden, deine Stola. Ich glaube, ich muss doch bald Nachhilfe im Stricken nehmen. *lach*
    Na, mal schauen, wann denn deine Johannisbeeren endlich richtig rot sind. So gehts uns im Moment noch mit den Erdbeeren....
    Liebe Grüße,
    Julia e

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde ja immer, es ist sehr verdächtig, wenn an einer Rispe alles grün ist, nur eine Frucht schon rot. Gut, ich nehme mal nicht an, dass Du sie umhäkelt, angemalt hast. Das kann nur bedeuten, dass diese Beere bei irgendetwas erwischt wurde und vor Scham errötete...
    Sei lieb gegrüßt
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Coco... mmmmmhhh.. wie ich mich freue auf diese Beerenzeit.. bei uns ists noch net so weit... aber bald !!!!! gggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  6. Oh Coco, die Stola könnte mir auch gefallen. Die Abende, an denen Du sie tragen kannst, kommen bestimmt.
    GLG Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Coco,

    kannst du aber schön häkeln, deine Stola hat ein tolles Muster, ich kann zwar auch häkeln, aber so bekomme ich es nicht hin.

    Johannisbeeren sind lecker, die gibt es bei uns auch bald wieder und dann gibts wieder einen sauren Träubleskuchen.

    Liebe Grüße von
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Das Erdbeerglas sieht toll aus so. Den Schal würde ich am liebsten mopsen. Eine Viertelstund eben auf dem Balkon und schon einen steifen Hals. Mmmmaaaannooo. LG Inge

    AntwortenLöschen
  9. Ich beneide dich um eigene Johannisbeeren, beim Kaufen finde ich die immer megateuer, dabei lieb ich diese kleinen Scheißerchen.

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Coco,

    deine Schalstola schaut richtig kuschlig aus, die würd mir auch gefallen :o)))

    Gaaanz liebe Grüße .. Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Coco,........wow, die Stoa ist der hammer!!!
    ich hänge immer noch an meinen Topflappen feste ;o((
    ich freu mich auch schon auf die Johannisbeeren,.....
    liebe Grüße
    Karla

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Coco,
    ich bräuchte nicht auf laue Sommerabende warten, ich könnte deine Stola schon jetzt anwenden! Bei uns auf der Dachterrasse geht immer ein klein wenig Wind und wenn die Sonne es nicht ganz sooo gut meint ...!
    Also, ich würd sie sofort nehmen!!!
    *hihi*
    Und die Erdbeeren sind jetzt in den Rumtopf umgezogen?
    Liebe Grüße von Petra ;o)

    AntwortenLöschen
  13. *g* ich lasse lieber häkeln!

    moin coco,
    als spitzenbändchen ist mal wieder eine klasseidee.
    meine freundin hatte mir einen tischläufer gehäkelt, sollte ich auch einmal fotografieren, über meine unvollendeten werke schweigt des sängers höflichkeit *g*.
    willkommen - feine erdbeerzeit!
    lg kelly

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Coco,

    du bist sehr kreativ und talentiert. Hut ab ! Sehr schön, sowohl deine Stola als auch deine schöne Deko. Meine Erdbeeren wollen dieses Jahr nicht zu blühen und wachsen, leider.
    Herzliche Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Coco, DU kannst ja gut häkeln!! Wunderschön, wünsch dir ganz viele laue Sommerabende!
    ღ-lichst Tini ♥

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Coco,
    die Stola sieht toll aus! Hoffen wir sehr, dass sie auch oft zum Einsatz kommt!

    Ich finde es auch total spannend, auf die erste eigene Ernte im Jahr zu warten - bei uns sind es Himbeeren, Kirschen und Äpfel - so nach und nach :-)

    Liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen
  17. @Silke: Das will ich stark hoffen, heute ist es hier schon recht kuschelig.

    @Tina: Die schwarzen sind nicht so mein Ding, aber die roten mag ich sehr.

    @Juliane: Von unseren Erdbeeren konnten wir schon eine Menge futtern.

    @Kvelli: Die ist echt! Vielleicht hat sie mich mit der Kamera kommen sehen und hat sich in Schale geschmissen ;o)

    @Susi: Ich denke auch, das geht jetzt ganz schnell.

    AntwortenLöschen
  18. @Irmi: ja, und darauf freue ich mich schon :o)

    @Birgit: Ich kann so was auch nur nach Anleitung.

    @Inge: Nix da, der Schal bleibt hier ;o) Meine Mutter wollte ihn mir auch schon mopsen.

    @Shoushou: Jipp, die Preise für Johannisbeeren sind nicht ohne, selbst in der Saison.

    @Sonja: Ich kann Dir versichern, sie ist auch richtig kuschelig.

    AntwortenLöschen
  19. @Karla: Dein erster Topflappen sieht aber schon klasse aus.

    @Petra: Jipp, das war ein altes Bonbonglas.

    @Kelly: Ja dann mal her mit den Fotos :o)

    @Doris: Die Erdbeeren im Garten verweigern sich auch noch, nur die Balkonerdbeeren sind schon reif.

    @Tini: Der Sommer wird uns hoffentlich nicht enttäuschen.

    @Eine Himbeere habe ich auch, aber die ist noch ziemlich klein und ob sie Früchte tragen wird, ist noch fraglich ;o)

    AntwortenLöschen