*~~*~~ In dir selbst liegen die Sterne des Glücks ~~*~~*

Donnerstag, 6. Mai 2010

Alles Banane


Das ist der Blick in ein noch aufgerolltes Bananenblatt. Die Pflanze ist ca. 1 Meter groß und in 2-3 Jahren soll man die ersten Früchte ernten können. Ob das klappt? Ist es schon mal jemanden gelungen, eine solche oder ähnliche Pflanze groß zu kriegen und vor allem auch Früchte zu ernten? Ich habe mit so was ja meist kein Glück. Man soll ja auch Mangokerne einpflanzen können, habe ich zumindest mal gelesen.


Mein selbst gesäeter Anis sieht noch ziemlich mickrig aus.


Dafür explodiert der Zwerg-Ginkgo.


Und wenn man genau hinsieht, bekommt die erste Erdbeere auch schon etwas Farbe *freu*

Kommentare:

  1. Hallo liebe Coco, mein Nachbar hat einen Bananenbaum. Aber....keine Früchte. Er hat mir schon vor 2 Jahren eine Banane versprochen. Na,ja...Gut Ding will Weile haben...*lach*. Aber die Erdbeeren werden gaaaanz langsam rot. Hhhhmmm,lecker. Hier regnet es schon den ganzen Tag, da tun solche Bilder echt gut. Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Coco, ich habe keine Ahnung, aber die Erbeere wird bestimmt was, nämlich rot und süß ;O)
    Bei mir sind noch nicht mal Blüten dran?!
    Lg ♥ Tini ♥

    AntwortenLöschen
  3. DANKE!!!!!!!!!
    Ich herz Dich!!!!
    Viele liebe Herzensgrüsse, Bella
    ...die Deine tollen Bilder bewundert!

    AntwortenLöschen
  4. Wow liebste Coco...
    toll.. Erdbeerzeit beginnt.... ich bin immer mit die Erste auf den Feldern... ich freu mich sooo arg drauf...das Bananenblatt sieht voll cool aus... gggglg Susi

    AntwortenLöschen
  5. Mh, liebe Coco,


    ich verzweifle mittlerweile an meinem "ichweißnichtwievielten" Zitronenbäumchen. Da der letzte sehr teuer war und wieder nichts geworden ist, war es nun auch der aller LETZTE ! Ich bleibe bei meinen Orchideen, da hab ich echt nen grünen Daumen.

    Deine Erdbeere sieht ja schon lecker aus...

    Liebe Grüße von
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Oh ne, da lass ich auch die Finger von, so grün ist mein Daumen dann doch nicht. LG Inge

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Coco, mach mir bitte ein Bananenbrot. Was du da alles exotisches hast, toll. Das mit der Banane schaffst du auch! Du Ginkogartenmeisterin mit eigenem Anis.
    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  8. Huhuuu liebe Coco,

    na da bin ich aber auch mal gespannt, ob dein Bananenbaum Früchte trägt, hab ich noch nie gehört, aber ich drück dir die Daumen :o)))

    Sonst siehts bei dir ja schon richtig toll aus...besonders was die Erdbeere betrifft *hihi* Sag mal... was machst du denn dann mit dem Anis??? Ouzo vielleicht??? *grins*

    Wünsch dir noch eine schöne Restwoche und schick viele liebe Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Ups, mein Nachbar hatte sich eine Bananenpflanze gekauft (geliefert mit original Tierchen drin :-0!!!)
    Dafür ist die Pflanze direkt erfroren, er hatte sie zu früh ins Freie gestellt.
    Die Erdbeere sieht ja schon ganz gut aus, die wird was. Schütze sie vor diebischem Gesindel -menschlich oder tierisch;-)
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Coco,
    wir hatten auch mal mehrere Jahre eine Bananenpflanze und die bekam sogar ab und zu ein neues Blatt, andere starben dann ab, Früchte trug sie nie und irgendwann ist sie dann leider eingegangen. Ich liebe Bananenpflanzen, mir gefallen eben die großen Blätter, aber kaufen würde ich mir keine mehr.
    Deine anderen Pflanzen sehen toll und frisch und fruchtig aus ;o). Lecker die Erdbeere - lang dauerts nimmer ;o).
    Einen schönen Tag und herzliche Grüße
    Babsie

    AntwortenLöschen
  11. Na wenigstens hast du überhaupt nen grünen Daumen ^^ bei mir gehen sogar Kakteen ein :(

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Coco,
    vielleicht hast Du Glück mit der Banane.
    Wir hatten auch schon mal selbstgezogene Zitrusbäumchen mit kleinen Früchten. Ohne Gewächshaus schwierig zu halten und eher was für Profis.

    Schade, bei uns ist ein Gingko im Topf leider erfroren.

    Lieber Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Coco,
    dann wünsch ich dir mal viel Glück mit deiner Banane...ne Mango hatten wir vor vielen Jahren auch mal eingesetzt, sie ist auch aufgegangen, doch irgendwie hat es ihr bei uns nicht so gefallen....Hoffe, dass mein Gingko noch kommt, es sieht noch nicht so gut aus,aber ihr im Süden Hessens seid uns immer ca. 14 Tage voraus.
    Wünsche dir einen schönen Abend und schicke dir liebe Grüße Christel

    AntwortenLöschen
  14. *grosseaugen* - weil meine erdbeeren blühen grad...

    moin coco,
    mit bananenstauden hab ich nur kurz berührung gehabt, einmal beim (bestimmt verbotenen) pflücken im hotel auf lanzarote und auf einer farm am jordan (wegen meiner schlangenphobie), war alles nicht so pralle.
    aber, deine aufnahmen sind spitze!
    lg kelly

    AntwortenLöschen
  15. @Helge: Bei den Erdbeeren habe ich berechtigte Hoffnung, dass ich sie ernten kann :o)

    @Tini: Wenn endlich mal die Sonne rauskommen würde, könnte ich bestimmt bald ernten.

    @Bella: Habe ich gerne gemacht :o)

    @Susi: Erdbeeren könnte ich täglich essen.

    @Birgit: Ein Zitronenbäumchen hatte ich auch mal, ist mir aber auch eingegangen.

    @Inge: Ich trainiere meinen grünen Daumen auch noch.

    @Rosine: Wenn ich die ersten Bananen geerntet habe, bekommst Du ein Bananenbrot :o)

    AntwortenLöschen
  16. @Sonja: Ouzo ist eine gute Idee *hicks*

    @Dani: Diese Banane soll winterfest sein. Die Erdbeere werde ich verteidigen *lach*

    @Babsie: Ich bin schon ganz gespannt, was aus meiner Banane wird.

    @fehrian: Ich bevorzuge auch lieber pflegeleichte Pflanzen.

    @Sara: Solche Pflanzen sind auch schwierig durch den Winter zu bekommen.

    @Christel: Ich finde solche Pflanzen ja echt klasse, aber meist sind sie sehr pflegeintensiv.


    @Kelly: Mal sehen, ob mir der Kontakt mit selbstgezüchteten Bananen gelingt :o)

    AntwortenLöschen