*~~*~~ In dir selbst liegen die Sterne des Glücks ~~*~~*

Donnerstag, 25. März 2010

Genäht...


...habe ich schon letzte Woche und vergessen zu fotografieren. Das habe ich schnell noch nachgeholt. Die Anleitung für dieses Nadelkissen habe im Zuge des 12von12 Projektes bei Mohn und Marzipan gefunden und da ich kein Nadelkissen beitze, habe ich mir eins genäht.


Von diesen Piepmätzen habe ich auch einige in verschiedenen Größen und Farben herstegestellt und jetzt zieren sie den Osterstrauß.


Und ein paar österliche Mitbewohner gibt es hier natürlich auch :o)


Kennt ihr den Spruch: "Rentner, Arbeitslose und Urlauber haben die wenigste Zeit"? Das trifft echt zu. In meiner Urlabuswoche rast mir die Zeit noch mehr davon als sonst schon. Man hat einen total anderen Rhythmus, viele Projekte am Start und eh' man sich versieht, ist der Tag vorbei und man fragt sich, wo ist die Zeit geblieben?


Kommentare:

  1. Hallo liebe Coco,

    wow...dein Nadelkissen ist suuuuper schön geworden, könntest du da nicht vielleicht in Serie damit gehn, ich könnte auch noch eins gebrauchen *liebschau* ;o)
    Auch deine Vögelchen gefallen mir, die sehen sooo niedlich aus :o) Hast echt Talent für sowas, im Gegensatz zu mir.

    Wünsch dir noch einen schönen sonnigen Tag und schick gaaaanz viele liebe Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Coco,
    da hast Du ja wieder lauter schöne Dinge gezaubert. Die Vögelchen find ich ja total toll. Sehen toll am Osterstrauch aus. Wenn ich sowas sehe, dann ärger ich mich immer, dass ich nicht nähen kann...
    Ich wünsche Dir einen schönen Donnerstag und lasse viele liebe Grüße da
    Babsie

    AntwortenLöschen
  3. Das nadelkissen ist super geworden und die Piepmätze sperr man ein, nicht das sie zu mir fliegen.....LG Inge

    AntwortenLöschen
  4. Leider mache ich auch immer wieder die Erfahrung, daß die Urlaubstage komischerweise wesentlich schneller als die Arbeitstage umgehen *seufz*...
    Bei mir ist es aber zum Glück nur noch heute und morgen und nächste Woche hab ich dann Urlaub ;o)
    Tolle Sachen hast Du wieder gemacht !!!

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Nadelkissen, da könne die Piekser sich bequem drauf ausruhen.
    Die Vögelchen sind auch super.

    Ja, die Zeit rennt besonders von man
    zuhause ist. Auch jetzt in meiner Krankheit ist die Zeit verflogen.

    Wollen wir achtsamer mit Ihr umgehen.

    Einen schönen sonnigen Tag noch
    wünscht dir Oppi

    AntwortenLöschen
  6. Na, ich muss doch demnächst mal meinen handgenähten (jawoll!!) Teddy präsentieren. So viel Schönes kann ich zwar nicht toppen... aber zeigen werde ich ihn!!
    LG Indication

    AntwortenLöschen
  7. Ach liebe Coco,
    das sieht ja echt klasse aus Dein Nadelkissen....und die Vögerla gefallen mir auch total gut.... Wünsche Dir noch einen wunderschönen abend und gggglg Susi

    AntwortenLöschen
  8. ... letztlich dachte ich so, das ich mir ein zweites Nadelkissen zulegen müsste für die "mobilen" Einsätze, denn so ist mein Kissen immer gerade dort wo ich gerade nicht bin *lach*.
    Deins ist richtig schick geworden!! Und das Schnittmuster hört sich ja recht nachvollziehbar an, auch wenn ich sagen muss, deine Variante gefällt mir wesentlich besser als die bunten Blumen!! Ganz lieben Dank für den Link.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Coco,

    das Nadelkissen ist toll.

    Besonders in Herz geschlossen habe ich Deine süßen Piepmätze! Die machen den Osterstrauch noch besonderer.

    Ja, Dein Urlaub rennt wirklich weg. Heute ist schon Donnerstag. Nun habe ich Urlaub! :-) Allerdings nur bis Dienstag.

    Genieß Deinen resturlaub!

    Liebe Grüße

    Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Das Nadelkissen ist aber echt schön geworden!!
    Warum habe ich eigentlich kein Talent zum Nähen, seufz...
    Vielen Dank auch für Deine Kommentare... Ja, die Eierpyramide hat wohlweislich einen kleinen Zaun. Aber einen Michel aus Lönneberga könnte das doch nicht abhalten... Ich glaube, die Eier werden zu einem guten Zweck verkauft.
    Dank auch noch für Deinen einfühlsamen Kommentar von vorhin! Viele liebe Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  11. moin coco,
    woodoozauber, wie kannst du nur die blüten picksen?
    *ggg* schon soll es regen geben.
    ooh, ich glaub mein nadelkissen ist in herzform - aber was ist unverfänglich?

    trotzdem eine gute idee, ich stelle mir die stecknadeln mit den bunten köpfen schön verteilt auf den blütenblättern vor.
    lg kelly

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen....
    das Nadelkissen ist ja klasse geworden. Echt toll!

    Ich wünsche dir einen schönen Tag....
    Lg Simone

    AntwortenLöschen
  13. Das Nadelkissen ist ja der Hit! Ich bin ganz begeistert. Schon Wahnsinn, wie eine Urlaubswoche so dahin fliegen kann, schade. Aber kreativ scheint die Woche gewesen zu sein, kein Wunder das die Zeit da wie im Fluge vergeht. Wunderschöne Vögelchen.
    Einen schönen Start ins Wochenende.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Coco,
    *wow* Du bist ja wirklich total kreativ, toll!
    Das Schäfchen gefällt mir auch gut, genau mein Geschmack :-)

    Ja, das kenne ich mit der Zeit, die nur so verfliegt. Manchmal denke, ich im Urlaub hat man weniger Zeit als sonst ;-)

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir, liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen
  15. Nun wünschen wir uns, dass dieses Frühlingswetter anhält und unser Wochenende wird perfekt.

    Heike

    PS: Dieser Blog von Dir ist sehr hübsch :-)

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Coco,

    .. die Vögelchen gefallen mir besonders gut - eine tolle Idee für den Osterstrauß! sieht richtig frühlingshaft-österlich aus hier bei dir :)

    ja ..im Urlaub hab ich auch meist NOCH weniger Zeit ..gibt ja so viel Schönes zu machen :)

    Ich wünsch dir ein wunderschönes Wochenende,
    Liebe Grüße,
    Ocean

    AntwortenLöschen
  17. Huhu Coco,

    das Nadelkisse ist toll geworden..und sieht fast genauso aus, wie das, was ich gerade im Photoshopkurs gemacht habe *lach*

    Die Vögelchen gefallen mir auch gut!

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und schick Dir liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  18. Diese seltsame Zeitbeschleunigung im Urlaub ist wirklich ein merkwürdiges Phänomen. Aber ich finde, du hast da schon eine Menge geschafft. Dein Nadelkissen ist sehr hübsch geworden, und immerhin sieht man bei dir schon, dass Ostern kommt. Bei mir ist da noch gähnende Leere, was das betrifft.
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen
  19. @Ann: Ich ärgere mich auch ständig, dass ich zu doof bin, um Socken zu stricken,das kriege ich einfach nicht hin, und dabei liebe ich selbstgestrickte Socken.

    @Kelly: Meinst Du, ich bin schuld, dass es gerade in Strömen gießt? ;o)

    @S!mone: Dankeschön! Wünsche Dir auch einen schönen Tag.

    @Susanne: Ja, ich habe eine Menge geschafft, aber ich könnte noch ein paar Tage dranhängen :o)

    @Katinka: Die angenehmen Dinge gehen meist viel zu schnell vorbei.

    @Heike: Heute regnet es bei uns, ich hoffe mal, dass es am WE schöner wird.

    @Ocean: Vor allem, wenn man zu Hause bleibt, da finde ich immer so viele Baustellen, die ich noch erledigen möchte, auch positive.

    @Katja: Aha! Zeigst Du dein Photo-Nadelkissen? *neugierigbin*

    @Margot: Angesteckt durch die vielen schönen Blogs habe ich auch schon früher mit der Osterdeko angefangen, sonst bin ich auch immer später dran.

    AntwortenLöschen