*~~*~~ In dir selbst liegen die Sterne des Glücks ~~*~~*

Donnerstag, 4. März 2010

Flatter-Anleitung & Drei am Donnerstag


Da die Schmetterlinge recht simpel zu machen sind und es die Vorlage auch im Internet gibt, denke ich mal, dass ich sie hier auch veröffentlichen kann. Die Idee ist aus der Lena Creative Living. Die Motivvorlage dafür gibt es als Download beim OZ-Verlag. Die Schmetterlinge bestehen aus Transparentpapier, es werden zwei aufeinander geklebt und die oberen Flügel etwas nach oben gebogen. Da ich nicht so gerne mit Flüssigkleber arbeite, habe ich transparentes doppelseitiges Klebeband genommen, was sich hervorragend dafür eignet.

1. Wenn du eine Zeitmaschine benutzen dürftest, würdest du in eine andere Zeit reisen wollen? Wenn ja, in welche?
Nöööö, das ist nichts für mich. Was gewesen ist, ist gewesen und auch schöne Erlebnisse wären wahrscheinlich beim Wiederbeleben nicht mehr so einmalig. Und frühere Fehler würde ich auch nicht ausbügeln wollen, dazu stehe ich. Was die Zukunft bringt, möchte ich auch nicht wissen, das wäre doch langweilig und vielleicht erschreckend, man weiß ja nie.

2. Was ist deine Lieblingsstadt und warum?
Da gibt es keine. Am Meer zu leben, wäre evtl. ein Traum, wobei ich mir nicht sicher bin, ob manchmal Träume auch lieber Träume bleiben sollten. Vielleicht als Zweitwohnsitz ;o)

3. Was wolltest du nie sein, wenn du erwachsen wirst?
Huch, bin ich schon erwachsen? ;o) Ehrlich gesagt habe ich mir scheinbar keine Gedanken darüber gemacht oder die Erinnerung daran ist verblasst.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Coco,
    danke für die Anleitung zum Schmetterlingsbasteln.
    Jetzt kanns ja losgehen.
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Coco,

    ein dickes dankeschön auch von mir!

    Viele liebe Grüße

    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Huhu liebe Coco,
    Deine Drei am Donnerstag finde ich heute sehr spannend, da ich fast die gleichen Antworten gegeben hätte *lach*
    Ich liebe das Meer, aber ich weiß wirklich nicht, ob ich am Meer leben wollte...?! Zweitwohnsitz wär für mich auch ok.
    Und über Frage 3 hab ich mir wohl auch keine Gedanken gemacht :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Start ins Wochenende,
    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Coco :)

    das war wieder sehr interessant zu lesen - ja, Zweitwohnsitz am Meer wär prima - oder gleich ganz .. aber klar, man weiß nie, wie ein Traum der Realität standhält ..

    ganz liebe Grüsse an dich :)
    Ocean

    AntwortenLöschen
  5. das sind wieder drei sehr interessante fragen.

    1. ja ich wuerde ganz gerne noch mal in die vergangenheit zurueck, so in die 70'er jahre...das waere toll und fuer mich war das eine sehr schoene zeit. schade, dass das nicht machbar ist. damals war alles noch sooo viel einfacher und lustiger und auch viel schoener....

    2. ich liebe mein zu hause in Redondo beach. es gibt nichts schoeneres als am meer zu leben. und ich frage mich heute noch wie konnte ich nur diese grosse dummheit begehen und Californien verlassen? mich muss wohl der hafer gestochen haben oder war ich vielleicht nicht bei bewusstsein?

    3. was ich nie sein wollte wenn ich erwachsen bin? erwachsen !

    lg
    Sammy

    AntwortenLöschen
  6. Liebste Coco,
    eigentlich ist es gar nicht so bei uns.. hab ja 3 Buben und unsere Couch ist mit den billigen Schwedendecken abgedeckt... Ausserdem kann man die Bezüge waschen, was das allerbeste an unserer Couch ist *grins*
    Irgendwie wurde es nach und nach immer weisser alles... Und unsere Streichaktion war dann noch der Rest...Die Schmetterlinge probieren wir aus... danke dafür!! Einen wunderschönen Abend und gggglg Susi

    AntwortenLöschen
  7. Gute Nacht, war gerade noch einmal schnell hier.

    Schön das du hier bleibst und nicht mit der Zeitmaschine verschwindest.

    Hätte dich sehr vermisst.

    LG
    Oppi

    AntwortenLöschen
  8. Ich glaub in die Zukunft würde ich mal kurz reisen. ich bin ja schliesslich neugierig. Aber ob ich dann wissen möchte, was ich da erfahren würde???
    Ist vermutlich gut, dass man gar nicht reisen kann

    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Das mit der Zeitmaschine sehe ich genauso. Die Schmetterlinge sind total schön, werde ich auch mal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Hachja ein Haus am Meer, das wär was!
    Manchmal frage ich mich auch, ob ich wirklich schon erwachsen bin ;-)

    AntwortenLöschen
  11. @Silvia: Viel Spaß beim Basteln.

    @Melanie: Bitteschön. Auch Euch wünsche ich viel Spaß dabei.

    @Katja: Ja, so ein Häuschen am Meer zum Abtauchen aus dem Alltag, das wäre schon was.

    @Ocean: Ich weiß nicht, ob es mir am Meer auf Dauer nicht zu einsam wäre, so ein bißchen Stadtleben brauche ich halt doch.

    @Sammy: Ich glaube, im Nachhinein gesehen, sind die früheren Zeiten immer schön, weil wir wahrscheinlich negative Erlebnisse eher ausblenden aus unserer Erinnerung.

    @Susi: Ja okay, waschbare Decken geht ja noch, ich würde wahrscheinlich am laufenden Band waschen *lach*

    @Oppi: Das wird sicherlich nicht passieren, ich werde euch weiterhin zutexten :o)

    @Brigitte: Neugierig bin ich auch, aber die Angst vor einem unangehmen Einblick wäre größer :o)

    @Susanne: Die Schmetterlinge sehen in Moos klasse aus, habe ich gerade ausprobiert.

    @Katinka: Sich ein Stück Kindheit zu bewahren finde ich in Ordnung.

    AntwortenLöschen
  12. Da werde ich mir die Anleitung doch gleich direkt mal ansehen ! Schonmal vielen Dank :o)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Coco,
    ich würde auch gern am Meer leben, Wasser ist was Schönes.
    Und wenn du die Zeitmaschine nicht benutzen möchtest, dann steige ich ein und reise mal 45 Jahre zurück, lerne meine Eltern damals kennen.
    Dann vielleicht noch weiter zurück, mal schauen, wie Oma und Opa früher gelebt haben.
    Eine Wahnsinnsidee, ich bedaure, dass es keine Zeitmaschine gibt.
    LG KRistina

    AntwortenLöschen
  14. @Tanja, Bitte, bitte :o)

    @Kristina: Jipp, kannst meinen Zeitmaschinenplatz haben :o)

    AntwortenLöschen