*~~*~~ In dir selbst liegen die Sterne des Glücks ~~*~~*

Dienstag, 16. Februar 2010

Die ersten Frühlingsboten...

...schauen schon ganz zaghaft aus der Schneelandschaft. Schaut mal, was ich heute entdeckt habe. Noch kaum zu sehen und ganz klein recken sie ihre Köpfe der Sonne entgegen (ja, auch heute scheint sie hier wieder). Es geht langsam aufwärts.


Und noch ein bißchen "Farbe in mein Leben" möchte ich heute auch bringen. Zum gestrigen Tag hätte das Foto zwar besser gepasst, aber man möge mir verzeihen, ich bin kein Karneval-Fan. Wer bei der Aktion mitmachen möchte, kann sich mal bei Petra umschauen.


Kommentare:

  1. Oh schön! Die kleinen Blüten machen wirklich Hoffnung auf den Frühling.
    LG, coffee :-)

    AntwortenLöschen
  2. OH liebe Coco.... ich beneide Dich...bei uns ist eine mindestens 30 cm hohe Schneedecke draussen. Da kommt noch laaaange nichts durch. Viele liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Coco,

    ja der Frühling naht, auch wenn die Welt noch schneebedeckt ist!

    Heute habe ich beim Radfahren sogar die Sonne gespürt! :-)

    Liebe Grüße

    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Bei uns scheint die Sonne. ö-ö
    So habe ich den Schnee noch nie im Ruhrgebiet gesehen, toll.

    Ich freue mich die kleinen Spitzen von deinen Blumen zu sehen.

    Der Frühling kommt ganz leise, auf Katzenpfötchen, aber er kommt!

    Wie schön.
    LG Oppi

    AntwortenLöschen
  5. Ich freue mich auch schon so sehr auf den Frühling. Mehr als jemals zuvor, glaube ich. Und deine schönen Sprossenbilder machen mir Hoffnung! :)

    AntwortenLöschen
  6. Bei uns ist an einigen Stellen heute auch ein bisschen was weggetaut... Ich hoffe jetzt ganz doll, daß nichts wieder nachschneit...
    Bei uns haben an einer Stelle im Garten wohl auch versucht, die krokusse rauszukommen, allerdings haben die Vögel bzw. dicken Tauben, die auch zum Essen ans Vögelhäuschen kommen, die "niedergemäht" ;o)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Coco,
    jaaaa!
    so ein ganz kleinen Hauch kann man schon spüren!.......freu......

    lieben Gruß
    Karla

    AntwortenLöschen
  8. Die kleinen Schneeglöckchen schauen ja schon sehr nett aus, irgendwie aber noch ein bisschen sehr zaghaft. Gut, den Rehen konnteste ja nicht helfen, dann hilf doch den Glöckchen, mit ein bisschen Wärme, lass Dir was einfallen...
    Sei lieb gegrüßt
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  9. Auch bei uns sind noch hohe Schneeberge, aber die schützen meine Frühlingsblüher. Und wenn der Schnee irgendwann aml tauen sollte, dann schießen sie heraus - das denke ich mir jetzt einfach mal so *lol*.

    Liebe Grüße
    Anna-Lena

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein schönes Foto! Da muss der Frühling aber auch endlich Einzug halten. Noch einen wunderschönen Abend.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. wow, bei euch kommen die schneegloeckchen schon zum vorschein. bei uns ist leider noch gar nix, nur schnee....schnee....und nochmals schnee. *stoehn und seufz*

    liebe gruesse
    Sammy

    AntwortenLöschen
  12. oh wie schön, ich hoffe nämlich sehr, dass der Frühling noch vor mir kommt ;)

    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  13. huhu liebe Coco :)

    wie schööön ..das sind echte Hoffnungsschimmer! und Bunt tut immer gut.

    Ich hab hier noch keine Blümchen gesichtet - aber es kann wirklich nicht mehr lange dauern.

    Der Hammer sind ja deine Reh-Fotos!! absolut super - und Ihr habt ja extrem tiefen Schnee ..

    Sonnige Grüsse schickt dir
    Ocean

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Coco,
    ooooch wie schön! Das ist wirklich ein kleiner Frühlingsbote :-)

    Leider habe ich bei uns noch keine gesehen....*seufz*.

    Liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen
  15. @Andrea: Der Frühling steht schon fast in den Startlächern ;o)

    @Oje, sowiel Schnee habt ihr noch? Bei uns scheint schon den dritten Tag in Folge die Sonne, ich hoffe, es bleibt so.

    @Melanie: Das ist jetzt schon ein Genuss, sich draußen in der Sonne aufzuhalten.

    @Petra: Ja, so langsam aber sicher wird's Frühling.

    @Reisen: Die Hoffnung haben wir wohl alle.

    @Tanja: Wie gemein ist das denn, den Frühling platt zu trampeln ;o)

    @Karla: Jipp, und es wird hoffentlich von Tag zu Tag mehr.

    @Kvelli: Okay, ich werde ihnen täglich gut zureden. Du wirst sehen, es wirkt ;o)

    @Anna-Lena: Ja, den macht die dicke Schneedecke nichts aus und dann geht's ruck-zuck.

    @Susanne: Ja, das hoffe ich doch mal ganz stark.

    @Sammy: Soll ich Dir ein paar Sonnnestrahlen schicken?

    @Brigitte: He he, möchtest Du keinen Schneemann mehr bauen?

    @Ocean: Die Rehe sind nicht von "hier", ich würde die Krise kriegen, wenn bei uns noch sooo viel Schnee liegen würde.

    @Katinka: Das war bisher auch der einzige Frühlingsbote, der schon so mutig war.

    AntwortenLöschen
  16. Ich bin fest überzeugt, es kann sich nur mehr um Stunden handeln, bis der Frühling kommt. Allerhöchstens zwei Tage. Ich glaub da jetzt einfach ganz fest dran, und in zwei Tagen reden wir weiter.
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen