*~~*~~ In dir selbst liegen die Sterne des Glücks ~~*~~*

Donnerstag, 24. März 2011

Der klägliche Versuch...


... den Vollmond am Samstag zu fotografieren, ist leider misslungen, schade aber auch.


Genauso misslungen war auch mein heutiger Morgen: Brot aus dem Brotkasten geholt - verschimmelt. Okay, Joghurt in die Tasche und ab zur Arbeit. Dort angekommen, greife ich in die Tasche, um den Schlüssel rauszufischen - ziehe einen in Joghurt getauchten Schlüssel wieder raus - Joghurt in der Tasche ausgelaufen... Sowas passiert doch eigentlich immer nur Montags, oder? Meine Kollegin empfahl mir schon, wieder nach Hause zu gehen :o) Nachdem ich dann zaghaft den ersten Schluck Kaffee probiert habe mit der Befürchtung, die Milch ist über Nacht sauer geworden (zu erwarten war's ja), ging es wieder bergauf. Sicherheitshalber halte ich mich heute jedoch von Lebensmitteln fern *pfffftttt*

Und wie war Euer Start so in den heutigen Tag? ;o)

Ergänzung 16.20 Uhr: Ich sollte heute wohl auch lieber die Finger von Blogumgestaltungen lassen! Habe mir soeben  eine Seite mit Verlinkungen zerschossen *heul* Ich geh' gleich ins Bett, da kann ich hoffentlich keinen Blödsinn verzapfen.

Kommentare:

  1. Mal ein großes *tröst* rüberschick .... Morgen kann es ja nur noch besser werden ;)

    lg, sandra

    AntwortenLöschen
  2. Das war ja nicht so ein toller Start in den Tag.
    Ich drücke dir die Daumen das es morgen besser wird.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Coco,
    ...es gibt Tage, da geht wirklich alles schief. wer kennt dies nicht!
    Ärgerlich ist es immer, wenn etwas unwiderbringlich verloren geht .... habe selbst schon so einiges am PC "versemmelt"!
    Mein Tag war heute ganz ok., nur beim Hochtragen meines Fahrrad aus dem Keller, habe ich mir seit langer Zeit mal wieder den Lenker ins Gesicht gehauen! Bis lang ist noch kein blauer Fleck zu sehen, gut so!
    Ganz lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  4. huhuu liebe Coco,

    oh je, wie heisst es so schön "Ein Unglück kommt selten allein" .. ich drück die Daumen, daß der morgige Tag besser wird :) Schimmeliges Brot und Joghurtschlüssel - das kenn ich aber auch. Hab mir mal eine ganze Tasche versaut mit ausgelaufenem Joghurt *gg*

    Ganz liebe Abendgrüße an dich, Ocean

    AntwortenLöschen
  5. Es ist nichts angenehmer, als aus einem Übel, das uns begegnet, Vorteil ziehen – und man kann das immer. Dieses ist in einem andern als dem gewöhnlichen, aber in einem schönern Sinne eine Schadenfreude. Man kann den Teufel nicht feiner prellen.
    Ludwig Börne, (1786 - 1837)

    "Freiheit für Grönland - Wech mit dem Packeis!"

    AntwortenLöschen
  6. Oje liebe Coco,

    ich hoffe dir geht´s inzwischen besser und du hast nicht noch mehr Pannen zu berichten.
    Dann stehe mal MORGEN mit dem richtigen Fuß auf..grins..

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Na wenigstens den ganzen Mist auf einem Haufen! Schlimmer wär doch, sich jeden tag zu ärgern ;-) Liebe Trost-Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Da kann der Tag morgen ja nur besser werden! Ich kann mich noch mehr ärgern, denn ich hatte den Mond am Samstag total vergessen.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Hi Coco,

    ja so ist das manchmal im Leben. Das sind die Pannen einer Livesendung! ;-)

    Liebe Grüße, und morgen wird sicher wieder besser! ;-)

    Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Huhu

    Das mit dem Vollmond kenne ich auch.Der sieht so klasse aus aber man bekommt ihn nicht so fotografiert das ärgert mich auch immer aber immer am Ball bleiben irgendwann klappt es bestimmt.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen